Großes Kino: Trackman Combine Test

Warum der Trackman Combine Test auch für Amateure ein starkes Trainings-Tool ist.

mehr lesen

Mazagan Beach: Marokkos Bester

Abstecher ins Mazagan Beach Resort nach Marokko: Der Platz ist stark und hat es in sich. Gary Player hat die 18 Löcher am Atlantik entworfen. Das angeschlossene 5-Sterne-Resort ist riesig und ein wenig wie die Hotelanlagen in Dubai.

mehr lesen

Technik: Griffvarianten beim Putten

Beim Putten gibt es mehrere Varianten, den Putter zu greifen. Die klassische Variante sowie cross-handed werden vorgestellt. Außerdem: Warum dicke Griffe und kurze Schäfte Sinn machen.

mehr lesen

Eindrücke von der BMW PGA Championship 2017

Einige Majors, das Saisonfinale von Dubai, zwei Ryder Cups und mehrere reguläre Turniere der European und US PGA Tour durfte ich als Journalist schon besuchen. Aber die BMW PGA Championship in Wentworth war eine Premiere. Der Platz gilt als einer der renommiertesten Englands und ist seit dem Umbau auch bei fast allen Profis sehr beliebt (McIlroy sagte dennoch verletzt ab). Im Rahmen des Turniers wurde erst Mal Henrik Stenson als bester Spieler 2016 geehrt. Der Schwede ist übrigens einer der...

mehr lesen

Einem Ballmodell treu bleiben

Besser Golf spielen: Warum es auf einer Turnierrunde Sinn macht, einem Ballmodell treu zu bleiben.

mehr lesen

Italien: Trainingslager im Paradiso Golf Club

Paradiso GC am Gardasee: Vernünftiger Golfplatz mit tollem Pflegezustand und solider Preispolitik. Die angeschlossenen Hotel sind allerdings bestenfalls Mittelmaß.

mehr lesen

FITrate: Gelungenes Sportkonzept

Fitrate bietet eine monatlich kündbare Mitgliedschaft an, mit der man verschiedenste Sportarten ausüben kann. Aktuell gibt es das Angebot in München, Augsburg, Nürnberg, Stuttgart und Köln. Erweiterungen sind geplant.

mehr lesen

9 Ideen für das Training auf der Driving Range

Es gibt beim Golf-Training einen großen Unterschied. Wenn Sie sich vor einer Runde warmmachen möchten, können Sie zehn bis 20 Bälle zum Einschlagen nutzen. Hierbei geht es darum, ein Gefühl für die Bewegung zu bekommen und die Muskulatur auf die Runde einzustimmen. Dann sollten Sie aber mit einem Fokus und Ziel ein paar Bälle spielen, um sich die Bestätigung zu holen, dass Sie den Ball auch ins Ziel schlagen können.

mehr lesen

10 Dinge, die Sie auf der Driving Range nicht machen sollten

Einen oder zwei Eimer auf der Driving Range zu schlagen, gibt vielen Golfern zwar das gute Gefühl, etwas getan zu haben. Aber es ist auch der Grund, warum Sie ab einem gewissen Level Ihr Handicap nicht mehr verbessern werden. Was Sie brauchen ist ein sinnvoller Trainingsplan, der Ihnen bei jeder Einheit ein Feedback gibt. Das Gute daran: Sie werden weniger Bälle schlagen, schneller fertig sein und gleichzeitig mehr Erfolg in Ihrem Spiel haben.

mehr lesen

Zocken auf dem Putting-Grün

Die Putt-Übung Draw Back hilft dabei, dem Ball möglichst oft eine Chance zu geben. Wie es geht, seht Ihr im Video.

mehr lesen